Spieletest Blur

Verfasst von einem Teilnehmer der Spieletestergruppe

Blur (PC) USK Freigabe ab 12 Jahren

Cover Blur„Blur ist kein klassisches Rennspiel, die Hersteller bezeichnen es selber als Powerup Rennspiel. In Blur geht es zwar darum wie in jeden Rennspiel den 1. Platz zu ergattern, aber Blur ist ja kein ’normales‘ Rennspiel. Im Rennen aufgesammelte Powerups können auf die Gegner abgefeuert werden, damit sie im besten Fall aus der Fahrbahn geraten und man sie überholen kann. Wenn man dann den 1. Platz erreicht hat kann man diesen durch verschiedene Powerups verteidigen. Wenn ich Blur umfassend bewerte finde ich, dass es ein sehr aufregendes Rennspiel ist. Am besten gefällt mir der Mehrspieler Modus in dem man gegen Freunde antreten kann. Man kann sagen Blur ist ‚Mario Kart‘ für Ältere.“

Blur kann ab sofort in der daddelBIB gespielt werden und ist zum Ausleihen verfügbar.

Advertisements

One Response to Spieletest Blur

  1. […] MarioKart mit „echten“ Autos gibt es zum Beispiel beim Rennspiel Blur, welches auch in unserer Spieletestergruppe getestet wurde. Man kann sich in Demigod als Halbgott in die Schlacht gegen andere stürzen oder bei einer Partie […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: