Präsentation: NV kann was – wir zeigen’s euch

21. Oktober 2014

In den Herbstferien hat die Stadtbücherei mit Schülern zwischen 10 und 12 Jahren in einem Filmprojekt gearbeitet. Entstanden sind Erklär- und Anleitungsvideos, die am 24.10. um 16 Uhr in der Bücherei Neukirchen erstmals präsentiert werden. Die Filmreihe trägt den Titel: „NV kann was  – wir zeigen’s euch“

Eintritt frei, Filmpräsentation mit Buffet

Ein Projekt im Rahmen von „Kultur macht stark“

BfB_Absendermarke_querlms logo rechteck


Eiszeitjäger – Leben im Paradies

17. Oktober 2014

„Eiszeitjäger“ heißt die Jubiläumsausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn. Wie lebten Steinzeitmenschen, haben sie immer nur Fleisch auf ihrem Speiseplan gehabt? Wie kalt war es wirklich in der Eiszeit? Das sind nur einige Fragen, denen die Ausstellung nachgeht. Die Schau ist vom 22. Oktober 2014 bis 28. Juni 2015 zu sehen.
LVR-LandesMuseum Bonn
Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte
Colmantstr. 14-16, 53115 Bonn

Übrigens, spannende Bücher zum Thema sind in der Stadtbücherei entleihbar.

P1040634


Buchkunst

12. September 2014

 

P1040618Bücher sind zum Lesen da. Aber wenn sie ausgelesen sind, lassen sie sich auch zu Kunstwerken verarbeiten.
Die Kunsttherapeutin Deborah Marschner aus Neukirchen-Vluyn zeigt eindrucksvoll, wie aus alten Büchern Kunst wird. Die Vitrine der Stadtbücherei ist nun mit ihren Exponaten ausgestattet.
Sie liebt es, verschiedene, möglichst gegensätzliche Materialien, miteinander zu verbinden. So bekommt ein Papier-Schuh eine Blume aus Filz angesteckt oder ein alter Wandteller wird mit Rollen aus Buchseiten aufgepeppt.
Blätter aus alten Büchern werden zwischen altem Holz zum Hingucker. Skulpturen und Bilder entstehen aus alten Kalendern oder Bücherblocks.
Sie probiert immer wieder etwas Neues aus. Draht, Holz und Papier miteinander in Einklang zu bringen, hält sie für äußerst spannend. 

Dies möchte sie auch in ihren kreativen Kursen und Workshops vermitteln. Deborah Marschner geht es immer auch darum, den Alltag loszulassen und durch die entspannende künstlerische Arbeit Kraft zu schöpfen. Mehr Infos dazu gibt es unter: www.kreativhof-neukirchene.de. 

Die Ausstellung in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Missionshof 5, ist bis zum 4. November während der gewohnten Öffnungszeiten zu sehen.

 


Die Drei ??? werden 50!

3. Juni 2014

Kosmos feiert 50 Jahre Drei ???, passend dazu haben wir in Neukirchen eine kleine Ausstellung aufgebaut.

Hier finden Sie Medien der Drei ??? sowie der Drei ???-Kids.

 

Unsere Auszubildende; Frau Russek (li.) & unsere zuständige Kollegin für Kinder- & Jugendbücher; Frau Pelzer (re.) präsentieren die Drei ???

Unsere Auszubildende; Frau Russek (li.) & unsere zuständige Kollegin für Kinder- & Jugendbücher; Frau Pelzer (re.) präsentieren die Drei ???


Aquarellmalerei

28. Februar 2014

004Die Aquarellmalgruppe IMPULSE stellt einige Bilder in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn aus.
Die Gruppe besteht aus sechs Frauen, die sich vor etwa sieben Jahren in einem VHS-Kurs kennenlernten. Seitdem treffen sie sich einmal wöchentlich zum gemeinsamen Malen.

Drei  dieser Frauen,  nämlich Helga Schmidtke, Heidi Jansen und Irene Kröner zeigen nun ihre Werke in der Vitrine der Stadtbücherei.
Wunderschön leuchtende Mohnblumen, Kopfweiden am Niederrhein, Natur- und Landschaftsmotive geben einen Eindruck ihrer Arbeiten.
Die Bilder sind teilweise impressionistisch inspiriert und machen überwiegend einen heiteren und hellen Eindruck.
Zu sehen sind die Exponate bis 8. April 2014 in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Missionshof 5, zu den gewohnten Öffnungszeiten.

 

 


Geheimnisse der Maler – Köln im Mittelalter

21. Januar 2014

Im Kölner Wallraf-Richartz-Museum ist die Ausstellung „Geheimnisse der Maler – Köln im Mittelalter“ zu sehen. Über 30 Gemälde, die in Köln im Mittelalter entstanden sind, wurden von Kunsthistorikern und Naturwissenschaftlern mit modernen Methoden untersucht und dabei sind interessante Ergebnisse über die Entstehung der Gemälde gemacht worden. Die spannende Ausstellung ist noch bis zum 09. Februar zu sehen.


Alles aus Karton

10. Dezember 2013

 

Bodensee-Seitenraddampfschiff Hohentwiel

Bodensee-Seitenraddampfschiff
Hohentwiel

Eine überaus interessante Ausstellung gibt es in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Missionshof 5, bis Mitte Januar zu sehen.

Reinold A. Pieper, gebürtiger Sauerländer und seit 10 Jahren Wahl-Niederrheiner, liebt und pflegt den Modellbau von Kindesbeinen an. Da Plastikmodelle in den 50er Jahren selten und teuer waren, konzentrierte sich schon damals sein Interesse auf das reichhaltige Angebot der Kartonmodellbaubögen. Vielen Modellen, die vom schmalen Taschengeld bezahlbar waren, wurde mit Schere und Klebstoff zu Leibe gerückt, und so entstand allmählich eine stattliche Flotte von Schiffs- und Flugzeugmodellen aller Art.
Wurde früher häufig auf der Basis handelsüblicher Modellbaubögen ein Modell vergrößert und detailreicher erstellt, so widmet sich der Modellbauer heute mehr der völligen Eigenkonstruktion seiner Objekte am PC.

Historische Gebäude aus Piepers Heimatstadt Arnsberg reihen sich ein in die Modellentwicklungen der letzten Jahre: Schlösser vom Niederrhein oder technische Denkmale wie die historische Dampfeisenbahn „Schluff“ aus Krefeld. 

Das dies so gut gelingen kann, verdankt Pieper seinem stets äußerst gewissenhaften Quellenstudium an noch vorhandenen Originalen, vielen Museumsbesuchen und nicht zuletzt dem reichhaltigen technischen und dokumentarischen Literaturmaterial der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn.

 


Blumen, Landschaften und Meer

19. Juli 2013

P1040276 P1040281Die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn kann in ihrer Vitrine wieder eine neue Ausstellung zeigen.
Stephanie Lenders aus Kempen hat eine Auswahl ihrer Bilder in Öl- und Acryltechnik zusammengestellt.
Ihre Werke lassen schon auf den ersten Blick eine starke Verbindung zur Natur erkennen, sowohl bei den Blumen- als auch bei den Landschaftsmotiven. Oftmals spiegeln sich, auch in abstrakten Kompositionen, Eindrücke des Niederrheins sowie der ländlich geprägten Umgebung wieder. Auch die Lebenskraft der Bäume oder Naturereignisse wie Gewitter und Sturm finden sich gekonnt eingefangen auf der Leinwand wieder. 

Die Künstlerin arbeitet mit Öl und Acryl, aber auch Kohle kann in Gestalt eines Portraits auf Papier gebracht werden. Abwechslung zur Leinwand bietet in der Bildgestaltung die Aquarellmalerei mit anschließender Einrahmung. 

Der Zusammenstellung der Perspektiven ihrer Bilder sind keine Grenzen gesetzt, so bringt die Wasserlandschaft als 2er oder 3er Panoramabild oder ein Blumenmotiv über Eck kombiniert ganz neue Reize. 

Die naturnahen Momentaufnahmen von Landschaften, Meer und Blumen sind bis zum  10. September 2013 in der Stadtbücherei Neukirchen, Missionshof 5, während der gewohnten Öffnungszeiten zu sehen.


Auf die Bücher, fertig, LOS!

9. Juli 2013

SLC_logo 2013

Der SommerLeseClub steht vor der Tür. Die Anmeldekarten werden ab dem 11. Juli in den Stadtbüchereien Neukirchen und Vluyn angenommen. Die Ausleihe der SommerLeseClub-Bücher beginnt dann am 18. Juli. Wer jetzt schon einmal lünkern möchte, kann sich ja mal das Schaufenster der Bücherei Vluyn genauer anschauen, denn dort sind einige der neuen Bücher ausgestellt.

Für diejenigen die den SommerLeseClub noch nicht kennen:

Der SommerLeseClub (SLC) ist eine Aktion bei der Schülerinnen und Schüler, die nach den Ferien mindestens in die 5. Klasse kommen, teilnehmen können. Es gilt mindestens 3 Bücher während der Sommerferien zulesen, diese nachzuerzählen und Stempel für das sogenannte Logbuch zu ergattern. Daraufhin bekommt man ein Zertifikat und mit diesem kann man sich die Teilnahme auf dem nächsten Zeugnis eintragen lassen. Sollten mindestens drei Bücher geschafft sein, bekommt der Schüler eine exklusive Einladung zu unserer großen SLC-Abschlussparty, die jedes Jahr unter einem anderen Motto stattfindet. Dieses Jahr veranstalten wir am Freitag den 13. September – passend zum gruseligen Datum – eine Horror-Mottoparty!


Gewebter Modeschmuck

15. März 2013

Wunderschöner, handgefertigter Modeschmuck ist in der Vitrine der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn ausgestellt. Stephanie Zens, Janine Pätzold und Nicole Koziel haben sich diesem Hobby verschrieben. Weil guter Modeschmuck sehr teuer ist, kamen sie auf die Idee, diesen selber anzufertigen. Nachdem sie dazu einen Kurs absolviert haben, stellen sie seit circa zwei Jahren Ringe, Ketten, Armbänder und Ohrringe in unterschiedlichen Webtechniken her.
Die verschiedenen Perlen und Swarovskisteine wirken in dieser Machart sehr edel. Es handelt sich hierbei um eine sehr zeitintensive Handarbeit. Für einen Ring benötigen die Frauen eine bis zwei Stunden, ein detailreicher Kettenanhänger kann bis zu vier Stunden Zeit erfordern. Sie kreieren ihre Schmuckstücke überwiegend nach eigenen Ideen oder arbeiten nach historischen Vorbildern.
Familie, Freunde und Bekannte sind ihre besten Kunden. Zum Verschenken eignen sich die reizvollen Stücke auch wirklich ganz hervorragend. Das Trio stellt den Schmuck in jeder gewünschten Farbe oder Größe her, ganz nach Wunsch.

Diese Ausstellung lädt zum Schauen und Nachahmen ein. Natürlich bietet die Stadtbücherei zu diesem Thema eine große Anzahl von Bastelbüchern an. Bis zum 09. Mai 2013 kann man sich von dieser schönen Ausstellung inspirieren lassen. Sie ist während der gewohnten Öffnungszeiten in der Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn, Missionshof 5, zu sehen.